Logo La Comba

Daten­schutz bei La Comba

Privat­sphäre und Daten­schutz­ge­setze

La Comba nimmt den Schutz der Privat­sphäre ernst und hält sich strikt an die Daten­schutz­ge­setze. Indes weist jede Daten­über­tra­gung über das Internet grund­sätz­lich Sicher­heits­lü­cken auf, so dass ein lücken­loser Schutz vor Zugriffen durch Dritte unmög­lich ist. Die recht­li­chen Grund­lagen zum Daten­schutz finden Sie vor allem im Bundes­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) und im Tele­me­di­en­ge­setz (TMG). Die hier aufge­führten Rege­lungen infor­mieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung, die Nutzung und die Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten durch den Anbieter:

La Comba GmbH Frucht­groß­handel, Geschäfts­führer Juan Lucena und Marc Lucena, Maarweg 163, 50825 Köln (Germany), Tel. +49 221 499770, Fax +49 221 499777, info[at]lacomba.de

Perso­nen­be­zo­gene Daten

Gemäß den gesetz­li­chen Bestim­mungen erfolgt die Nutzung der Website grund­sätz­lich ohne Offen­le­gung der Iden­tität des Website-Besu­chers. Perso­nen­be­zo­gene Daten wie Name und E-Mail-Adresse werden ledig­lich dann regis­triert, wenn ein Besu­cher der Website diese Infor­ma­tionen aus freien Stücken und aktiv etwa im Rahmen eines Kontakt­for­mu­lars mitteilt. Die Über­mitt­lung der Daten erfolgt aller­dings unver­schlüs­selt, wodurch eine unbe­rech­tigte Kennt­nis­nahme durch Dritte nicht komplett ausge­schlossen werden kann. Perso­nen­be­zo­gene Daten, die ein Besu­cher der Website über­mit­telt, werden ledig­lich zur Bear­bei­tung der Anfrage gespei­chert, verar­beitet oder genutzt. Diese Daten werden an Dritte weder verkauft, vermietet noch weiter­ge­geben. Auf den User bezo­gene Daten werden auf dieser Webseite nur im tech­nisch notwen­digen Umfang anony­mi­siert erhoben.

Zeit­weilig spei­chert La Comba auto­ma­tisch auf seinem Server Log Files Infor­ma­tionen, die der Browser des Users über­mit­telt: Browser-Typ und -Version, verwen­detes Betriebs­system, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Host­name des zugrei­fenden Rech­ners (IP Adresse), Datum einschließ­lich Uhrzeit der Server­an­frage. Diese Daten sind für den Betreiber der Website nicht bestimmten Personen zuzu­ordnen. Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorge­nommen; die Daten werden zudem nach einer statis­ti­schen Auswer­tung gelöscht. Nach dem glei­chen Prinzip stellt La Comba statis­ti­sche Daten der Verwer­tungs­ge­sell­schaft Wort (VG Wort) zur Verfü­gung und baut daher soge­nannte Zähl­marken in die Texte ein, damit Autoren dieser Website auf ihre Tantiemen aus Zweit­ver­wer­tungs­rechten zugreifen können. Diese Zähl­marken bestehen jeweils aus einer mini­malen unsicht­baren Grafik, die wiederum auf dem Server der VG Wort gespei­chert ist. Dadurch erhält die VG Wort die Möglich­keit, die bereits erwähnten statis­ti­schen Daten von allen Seiten im Internet abzu­rufen, auf denen solche Zähl-Pixel einge­baut sind. Ansonsten wech­sel­wirkt diese inak­tive Grafik nicht mit den persön­li­chen Daten der Besu­cher und erlaubt keine indi­vi­du­ellen Auskünfte.

Cookies

Bei Bedarf verwendet La Comba an mehreren Stellen soge­nannte Cookies: Sie dienen dazu, das Angebot nutzer­freund­li­cher, effi­zi­enter und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf dem Rechner des Besu­chers der Website abge­legt und vom Browser des Users gespei­chert werden – so dass La Comba diese eigens erstellten Kurz­in­for­ma­tionen später wieder lesen kann. Durch die in den Cookies gespei­cherte IP-Adresse kann La Comba also auf einen früheren Kontakt mit dem User schließen, aber keines­wegs seine interne Daten analy­sieren. Meis­tens beschränkt sich der Einsatz auf Session-Cookies, die nach Besuch­sende auto­ma­tisch gelöscht werden. Falls Cookies über eine Session hinaus gespei­chert werden, können Sie auf Wunsch über Funk­tionen des Brow­sers einfach gelöscht werden. Ohnehin kann der Browser so einge­stellt werden, dass er grund­sätz­lich keine Cookies akzep­tiert – wodurch aller­dings die Nutzer­freund­lich­keit weniger über­zeugen würde. Cookies richten keinen Schaden auf dem Computer an und enthalten keine Viren.

SSL- bzw. TLS-Verschlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tra­gung vertrau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüs­se­lung. Eine verschlüs­selte Verbin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüs­se­lung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mitge­lesen werden.

Kontakt­auf­nahme

Bei der Kontakt­auf­nahme mit uns (z.B. per Kontakt­for­mular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bear­bei­tung der Kontakt­an­frage und deren Abwick­lung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verar­beitet und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwil­li­gung weiter. Außerdem werden diese Daten ausschließ­lich zum Zweck der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens bzw. für die Kontakt­auf­nahme und die damit verbun­dene tech­ni­sche Admi­nis­tra­tion gespei­chert und verwendet.

Bei der Kontakt­auf­nahme mit uns (z.B. per Kontakt­for­mular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) erfolgt die Verar­bei­tung der einge­ge­benen Daten erfolgt somit ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen einge­ge­benen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwil­li­gung zur Spei­che­rung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung entfällt (z.B. nach abge­schlos­sener Bear­bei­tung Ihrer Anfrage). Zwin­gende gesetz­liche Bestim­mungen – insbe­son­dere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unbe­rührt.

No Spam!

Nicht nur die Daten der Besu­cher der Website, sondern auch die Infor­ma­tionen des Anbie­ters bean­spru­chen Schutz vor Miss­brauch: Dritten ist die Über­sen­dung nicht ausdrück­lich ange­for­derter Mittei­lungen unter Nutzung der etwa im Impressum veröf­fent­lichten Kontakt­daten nicht gestattet (nicht zuge­las­sene Werbung oder weitere uner­laubte Mittei­lungen etwa im Massen­ver­sand)! Bei Verstößen gegen dieses Verbot geht La Comba mit recht­li­chen Maßnahmen gegen die Urheber und Verbreiter dieser soge­nannten Spam-Mails vor. Selbst­ver­ständ­lich fallen die übli­chen Mittei­lungen des Geschäfts­ver­kehrs nicht unter diesen Vorbe­halt. So freut sich La Comba, wenn etwa Inter­es­senten an einer Belie­fe­rung mit Obst und Gemüse unver­bind­lich ihren Kontakt­wunsch per E-Mail äußern.

Google Analy­tics

Diese Website nutzt Funk­tionen des Webana­ly­se­dienstes Google Analy­tics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Analy­tics verwendet so genannte »Cookies«. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert.

Die Spei­che­rung von Google-Analy­tics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­be­treiber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der Analyse des Nutzer­ver­hal­tens, um sowohl sein Weban­gebot als auch seine Werbung zu opti­mieren.

IP Anony­mi­sie­rung

Wir haben auf dieser Website die Funk­tion IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mitglied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betrei­bers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über dem Website­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Browser Plugin

Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​hl=de.

Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung

Sie können die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics verhin­dern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besu­chen dieser Website verhin­dert:

Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen | Forbid Google Analytics to track me | Prohibir que Google Analytics me rastree

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten bei Google Analy­tics finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://​support​.google​.com/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​a​n​s​w​e​r​/​6​0​0​4​2​4​5​?​hl=de.

Auftrags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftrags­ver­ar­bei­tung abge­schlossen und setzen die strengen Vorgaben der deut­schen Daten­schutz­be­hörden bei der Nutzung von Google Analy­tics voll­ständig um.

Demo­gra­fi­sche Merk­male bei Google Analy­tics

Diese Website nutzt die Funk­tion “demo­gra­fi­sche Merk­male” von Google Analy­tics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seiten­be­su­cher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besu­cher­daten von Dritt­an­bie­tern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zuge­ordnet werden. Sie können diese Funk­tion jeder­zeit über die Anzei­gen­ein­stel­lungen in Ihrem Google-Konto deak­ti­vieren oder die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics wie im Punkt “Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung” darge­stellt gene­rell unter­sagen.

Menü